Anton Engel

Buchveröffentlichung und Ausstellung: Leonce und Lena - Ein Lustspiel in zehn Müdigkeiten

 

Eröffnung: Freitag 25.10.2013, 18:00

Dauer: 26.10 und 27.10, Öffnungszeiten jeweils 12:00 – 17:00 Uhr

8. Salon • Trommelstrasse 7 • Hamburg St. Pauli

Ich könnte wieder mit dem Einfachsten anfangen, ich könnte Käs essen, Bier trinken, Tabak rauchen.“ (VII. Szene, fünfte Müdigkeit)

 

Anton Engels neustes Buch widmet sich zeichnerisch Büchners Leonce und Lena. Dabei stellt Engel die Zeichnung so in Szenen, dass sie die Geschichte in einer selbstgenerativen Vokabularität versenken. Jede Zeichnung und Zeichnungsfolge zwingt den Situationshumor auf die Bühne der freien Zeichnung. Die teilweise comichaften,wiederkehrenden Elemente, aus denen die Phantsiecharaktere, die Alltagstiere und ihre lebensfreundliche Aktionswelt entspringen,verknüpfen die Zeichnungen, anders als ihre literarische Einbettung, durch Linien und Formen. Wie auf dem Cover sichtbar, ist es der Blickende und das Erblickbare, das den Blick anzieht und auf den experimentellen Boden, der sich wandelnden Zeichnungen, richtet. Jede Zeichnung kommt aus der amorphen Versuchsanordnung zu einer sofortergreifenden Ansicht, die der Blick nicht anderes haben kann, aber könnte.

 

Der 8. Salon freut sich Gastgeber von Anton Engels (Hamburg) Buchveröffentlichung und einer kleinen Ausstellung mit den Zeichnungen des Buches zu sein Wir möchten Sie recht herzlich einladen zur Eröffnung und der Ausstellung zu kommen, um die herrlichen Formen und die choreografischen Anordnungen der Zeichnungen, neben dem Buch, zu genießen.

 

Der Künstler selbst wird Bananenbrot mit Butter anrichten und das 120 Seiten umfassende Buch signieren.

 

Wir freuen uns auf ihr Erscheinen.

Der 8. Salon

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 12.55.29